Diving Log für das iphone

Diskussionen zu den Smartphone Versionen

Wer möchte gerne Diving Log auf dem iphone verwenden?

Ja, brauche ich unbedingt
10
63%
Nein, brauche ich nicht
6
38%
 
Total votes: 16

xschoppen
Posts: 2
Joined: Wed Aug 20, 2008 12:23
Contact:

Diving Log für das iphone

Post by xschoppen »

Hallo

Gibt es hier noch mehr Taucher die eine Version von Diving Log für das iphon haben möchten? Mich würde der Bedarf interessieren. Selber hätte ich nämlich gerne auch so eine Version.

Liebe Grüße

Jörg

divinglog
Site Admin
Posts: 5195
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog »

Hallo Jörg

Interessant das die Frage gerade jetzt kommt, ich hatte eigentlich schon darauf gewartet 8) Zufälligerweise laufen seit kurzem Gespräche über eine iPhone Anwendung, es sind noch ein paar Hürden zu klären aber ich bin recht zuversichtlich dass das klappt. Mehr möchte ich noch nicht verraten solange es noch nicht fest ist. Die Umfrage ist natürlich sehr interessant, also bitte jeder mitmachen :)

Schöne Grüße,
Sven

xschoppen
Posts: 2
Joined: Wed Aug 20, 2008 12:23
Contact:

Post by xschoppen »

Hallo Sven,

das ist ja echt witzig, ich habe nicht wirklich daran geglaubt, das so etwas kommen könnte.
Aber falls Du einen Beta Tester brauchst stehe ich zur Verfügung :D

Liebe Grüße

Jörg

Uwe Grasemann
Posts: 5
Joined: Wed Aug 24, 2005 09:09

Prima Sache

Post by Uwe Grasemann »

Hallo Sven,

Prima das Du an uns IPhon'er schon gedacht hast.
Ich bin schon gespannt wenn sie kommt und stelle mich als Tester zur Verfügung (wenn Du brauchst).

Beste Grüße und gutes Gelingen :D

Uwe

Stefano
Posts: 21
Joined: Fri Aug 10, 2007 08:13
Contact:

Post by Stefano »

Wäre auch an einer Portierung für das iPhone sehr interessiert, besonders für das 3G, welches die GPS-Ortung unterstützt! Bin nämlich ein stolzer Besitzer ... ;)

Hoffentlich wirst du's übers AppStore vertreiben, da ich mein Gerät nicht gejailbreaked habe und eigentlich auch nicht will :)

Fürs Beta-Testing per Ad Hoc-Verfahren stehe ich natürlich auch zur Verfügung!

Ansonsten müsste ich meine Freundin fragen, ob ich ihr iPhone der 1. Generation "missbrauchen" darf ... sollte eigentlich auch in ihrem Interesse sein, da sie mit mir zusammen taucht ;)

Ciao

divinglog
Site Admin
Posts: 5195
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog »

Die Entwicklungsarbeiten haben begonnen und ich habe schon erste Screenshots gesehen. Das iPhone Programm wird von einer externen Firma, die sich auf iPhone Software für Taucher spezialisiert hat, entwickelt und über den App Store vertrieben. Sobald es Neuigkeiten gibt, schreibe ich sie hier im Forum. :)

divinglog
Site Admin
Posts: 5195
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog »

So, wieder einmal ein paar neue Informationen: Das iPhone Logbuch wird von More Mobile Software entwickelt. Das Datenformat auf dem iPhone ist eine SQLite Datenbank. Hier sind ein paar erste Screenshots (es handelt sich um ein vorläufiges Layout, es kann sich also noch einiges ändern):

Image

Image

Image

Image

divinglog
Site Admin
Posts: 5195
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog »

Die Kommunikation zwischen Desktop Computer (Diving Log) und iPhone funktioniert inzwischen sehr gut, es kann sehr einfach das Logbuch vom Desktop auf das iPhone übertragen werden und wieder zurück. Alles läuft kabellos ("Over the Air" im Apple Jargon 8)) über WLAN (WiFi), das ist die einzigste Möglichkeit mit dem iPhone zu kommunizieren. Das iPhone Logbuch wird natürlich auch auf dem iPod Touch laufen.

divinglog
Site Admin
Posts: 5195
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog »

So schaut der iPhone Sync Dialog aus der in Kürze im nächsten Diving Log Update enthalten ist:

Image

Stefano
Posts: 21
Joined: Fri Aug 10, 2007 08:13
Contact:

Post by Stefano »

Hört sich super an und sieht auch gut aus Sven! Gibt es eventuell bereits ein Veröffentlichungsdatum? War gerade in Mozambique tauchen und hätte das Programm gut gebrauchen können ... ;)

divinglog
Site Admin
Posts: 5195
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog »

Hallo Stefano

Ein Veröffentlichungsdatum weiß ich leider im Moment selbst nicht, ich werde dir aber mal die Emailadresse des Entwicklers schicken, evt. kann er schon was dazu sagen. Es hängt natürlich davon ab wieviel Features er in die erste Version packen möchte und ob es einen beschränkten öffentlichen Betatest geben wird.

Schöne Grüße,
Sven

Stefano
Posts: 21
Joined: Fri Aug 10, 2007 08:13
Contact:

Post by Stefano »

Super und vielen Dank Sven!

Ciao

cybersmog
Posts: 6
Joined: Tue Dec 02, 2008 22:54

Post by cybersmog »

Sieht ja schonmal sehr interessant aus. Bin gespannt auf das Endergebnis!

divinglog
Site Admin
Posts: 5195
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog »

So, auch hier im Forum noch einmal ein kurzes Update:

Die 1. Version wurde vor einigen Tagen an Apple geschickt und sollte in Kürze im App Store verfügbar sein. Sie steht derzeit in Deutsch und Englisch zur Verfügung. Leider ist in der iPhone Sync Funktion im letzten Diving Log Update noch ein kleiner Fehler enthalten. Deshalb muß jeder der Diving Log vor dem 1.1.2009 installiert hat (Update oder Vollinstallation) diese Zipdatei herunterladen und in den Diving Log Programmordner entpacken: Sync.zip

In den aktuellen Setups (ab dem 1.1.2009) ist diese neue Version bereits enthalten. Hier sind noch ein paar weiterführende Links mit mehr Informationen:

Diving Log iPhone Sync Anleitung
Dive Log Native
Dive Log Sync
Dive Log Screenshots

divinglog
Site Admin
Posts: 5195
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog »

In der Sync.exe ist nach dem offiziellen Start leider noch ein weiterer Fehler aufgetaucht. Wenn in den benutzerdefinierten Feldern Leerzeichen verwendet werden, funktioniert der Export auf das iPhone nicht. Ich habe den Fehler behoben und jeder sollte die Sync.exe Datei nochmals herunterladen (bitte darauf achten das der Browser die Datei nicht nochmal aus dem Cache speichert) und in den Diving Log Programmordner entpacken: Sync.zip

:) So und das iPhone Dive Log ist ab sofort offiziell im App Store verfügbar: iPhone Dive Log

Post Reply