Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Allgemeines zu Diving Log 6.0 - Fragen und Hinweise
blubberer
Posts: 84
Joined: Fri May 25, 2007 18:20

Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by blubberer » Wed Oct 03, 2018 18:54

Es ist schön zu sehen, dass am Logbuch immer mal wieder was gemacht wird. Ob man nun die neuen Zusatzfelder braucht oder nicht, muss jeder selbst entscheiden.
Hier sind mir gleich zwei Dinge ins Auge gesprungen...

Fisch-Enzyklopädie / Unterwasserwelt
Eigentlich eine gute Idee, allerdings ist die Tierbeschreibung nur in englisch verfügbar und somit für mich ein no go.

Logbuch - Erweitert - Unterschrift
Hier gibt es den Reiter für eine Unterschrift und einen Logbuchstempel.
Zum einen finde ich es umständlich für jeden TG den Buddy, Unterschrift und Stempel anzuwählen. Wieso sind diese Beiden Felder nicht gleich beim Buddy in der Buddydatenbank integriert? Somit wäre beim anwählen des Buddys die anderen Felder auch ausgefüllt. Auch ist nur eine Unterschrift und Stempel anwählbar, hier sollten mehr Felder zur Verfügung stehen.

Daten Logbuch und Android App
Ich habe bei einigen TG den Einstieg (Steg & Eis) geändert, in der Android App wird dies als unbekannt angezeigt.

divinglog
Site Admin
Posts: 4900
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by divinglog » Wed Oct 03, 2018 20:38

blubberer wrote:
Wed Oct 03, 2018 18:54
Fisch-Enzyklopädie / Unterwasserwelt
Eigentlich eine gute Idee, allerdings ist die Tierbeschreibung nur in englisch verfügbar und somit für mich ein no go.
Das hat nichts mit Diving Log zu tun, denn die Beschreibungen kommen ja nicht von mir, sondern von EOL.org. Da kann ich auch nichts ändern, ich finde aber den EOL Import schon sehr hilfreich, auch wenn die Beschreibung auf Englisch ist. Es spricht ja nichts dagegen von Wikipedia eine deutsche Beschreibung zu kopieren.
blubberer wrote:
Wed Oct 03, 2018 18:54
Logbuch - Erweitert - Unterschrift
Hier gibt es den Reiter für eine Unterschrift und einen Logbuchstempel.
Zum einen finde ich es umständlich für jeden TG den Buddy, Unterschrift und Stempel anzuwählen. Wieso sind diese Beiden Felder nicht gleich beim Buddy in der Buddydatenbank integriert? Somit wäre beim anwählen des Buddys die anderen Felder auch ausgefüllt. Auch ist nur eine Unterschrift und Stempel anwählbar, hier sollten mehr Felder zur Verfügung stehen.
Mehrere Unterschriften/Stempel pro Tauchgang sind mit dem neuen Datenbankformat theoretisch möglich, es ist aber noch nicht sicher das wir das einbauen. Kommt darauf an wie oft das nachgefragt wird. Der Stempel kommt auch nicht zwangsläufig vom Buddy, sondern kann auch vom Tauchcenter stammen. Es ist geplant das der Buddy von Smartphone zu Smartphone über NFC oder dergleichen seinen eigenen Stempel in das Logbuch des Buddies übertragen kann. Ob das klappt ist noch nicht sicher, aber das ist der Plan.

Stempel und Unterschrift sind etwas persönliches, und das sollte der Buddy nicht selbständig machen können, finde ich. Du unterschreibst doch auch nicht blanko die nächsten 100 Tauchgänge deiner Buddies und stempelst sie gleich mit ab. Genau das wäre es aber wenn der Stempel und die Unterschrift beim Buddy gespeichert wäre.
blubberer wrote:
Wed Oct 03, 2018 18:54
Daten Logbuch und Android App
Ich habe bei einigen TG den Einstieg (Steg & Eis) geändert, in der Android App wird dies als unbekannt angezeigt.
Die Android App wurde ja auch noch nicht nicht aktualisiert. Nach dem nächsten Android App Update wird das korrekt angezeigt.

Roi
Posts: 26
Joined: Sat Jan 28, 2006 17:18
Location: Esslingen am Neckar
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by Roi » Thu Oct 04, 2018 08:32

Hallo zusammen,

ein tolles Update, habe mich sehr gefreut.

Auch ich habe ein paar Fragen.

Muss ich mir diese Felder (plus das Unterschriftsfeld) selbst über Layout / Anpassen reinziehen? Denn ich sehe sie leider nicht. Bin mir auch nicht bewusst, mal irgendwas an der Ansicht des Logbuchs geändert zu haben.
Image

Frage zur Entsättigungszeit: Das Logbuch bzw die Software meiner langjährigen Tauchcomputer (SmartTRAK) bietet diese Zahl. Wurde diese schon importiert in Diving Log oder steht nun, so man diese Zahl haben möchte, eine Nacherfassung an?

Bei den Einstiegsarten fehlt mir persönlich noch "Druckkammer" (es gibt ja Druckkammerfahrten für Taucher, geht also nicht primär um die Behandlung von Tauchunfälle oder dergleichen ;-) ) und eigentlich finde ich "Boot" zu allgemein. Daher fände ich zusätzlich noch "Zodiac" sinnvoll. Ich frage mich allerdings, warum ich in diesem Feld nicht frei schreiben kann wie in vielen anderen Feldern wie Wetter, Anzug etc?

Frage zum Thema "Wasserart" und "Höhe über NN": Beide Felder kann ich sowohl für den Tauchgang wie auch für den Tauchplatz erfassen. Da der Tauchplatz aber für den Tauchgang ausgewählt wird, macht das nur bedingt Sinn. Klar, wenn (noch) kein Tauchplatz drin steht, dann schon. Aber sobald ich einen Tauchplatz ausgewählt habe, nicht mehr. Es kommt so zu einer unnötigen Mehrerfassung und im Fall des Falles auch zu widersprüchlichen Inhalten. Mein Vorschlag wäre, dass die Auswahl eines Tauchplatzes für den Tauchgang die beiden Felder überschreibt/anpasst. Mir ist auch bewusst, dass die Tauchcomputer beide Felder liefern könnten. Bei der Wasserart könnte aber viel wahrscheinlicher vergessen worden sein, umzustellen. Bei der Höhe könnte ein Messfehler vorliegen, da diese Angabe meiner Beobachtung nach in den Tauchcomputern nicht sehr genau ist. Aber klar, auch kann der Anwender beim Tauchplatz falsche Dinge erfasst haben oder für diesen Tauchgang schlicht den falschen Tauchplatz auswählen.

Viele Grüße
https://www.pro-taucher.de

divinglog
Site Admin
Posts: 4900
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by divinglog » Fri Oct 05, 2018 23:06

Hallo

Vielen Dank, freut mich das dir das Update gefällt. Das "Extended Layout" (im Layout Tab) wurde aktualisiert und enthält ein paar der neuen Felder. Die 3 neue Zeit Felder sind aber in keinem der Standard Layouts enthalten und musst du selbst hinzufügen.

Die Daten für die neuen Felder wurden bisher nicht importiert, weil diese Felder auch in der Datenbank nicht vorhanden waren.

Neue Einstiegsarten werden leider nicht so schnell kommen, das Feedback kommt etwas zu spät. Ich werde mir das aber notieren für das nächste Datenbank Update. Das Feld ist nur als Listen Index abgelegt, daher können leider keine eigenen Einträge hinzugefügt werden. Für Druckkammer Fahrten einfach das Einstiegsfeld leer lassen, genauso wie das Wasser Feld.

Ich bin nicht sicher ob eine Einstiegsart "Druckkammer" wirklich Sinn macht. Das ist eher ein Tauchgangstyp. Genauso ist für mich "Zodiak" ein Boot, genauso wie Dhoni, Auslegerboot usw. Ich glaube nicht das man wirklich alle Arten von Booten separat aufzählen muss.
Roi wrote:
Thu Oct 04, 2018 08:32
Frage zum Thema "Wasserart" und "Höhe über NN": Beide Felder kann ich sowohl für den Tauchgang wie auch für den Tauchplatz erfassen. Da der Tauchplatz aber für den Tauchgang ausgewählt wird, macht das nur bedingt Sinn. Klar, wenn (noch) kein Tauchplatz drin steht, dann schon. Aber sobald ich einen Tauchplatz ausgewählt habe, nicht mehr. Es kommt so zu einer unnötigen Mehrerfassung und im Fall des Falles auch zu widersprüchlichen Inhalten.
Das ist richtig und steht auch schon seit längerem auf meiner To Do Liste.

Schöne Grüße,
Sven

Roi
Posts: 26
Joined: Sat Jan 28, 2006 17:18
Location: Esslingen am Neckar
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by Roi » Sat Oct 06, 2018 08:15

divinglog wrote:
Fri Oct 05, 2018 23:06
Das "Extended Layout" (im Layout Tab) wurde aktualisiert und enthält ein paar der neuen Felder. Die 3 neue Zeit Felder sind aber in keinem der Standard Layouts enthalten und musst du selbst hinzufügen.
Wenn ich das mache, sollte ich wohl besser ein neues Layout anlegen sonst krieg ich bei einem weiteren DL Update das Layout nicht aktualisiert? Oder werden dann meine Änderungen überschrieben? Was im Zweifelsfall ja auch keine gute Sache wäre.
divinglog wrote:
Fri Oct 05, 2018 23:06
Die Daten für die neuen Felder wurden bisher nicht importiert, weil diese Felder auch in der Datenbank nicht vorhanden waren.
Ok, also manuell importieren. Sollte aufgrund dessen, dass beides Access Datenbanken sind, machbar sein.

Wie schaut es denn in Zukunft aus? Werden die Daten denn aus den Logbüchern importiert, die diese Felder beinhalten?
divinglog wrote:
Fri Oct 05, 2018 23:06
Neue Einstiegsarten werden leider nicht so schnell kommen, das Feedback kommt etwas zu spät. Ich werde mir das aber notieren für das nächste Datenbank Update. Das Feld ist nur als Listen Index abgelegt, daher können leider keine eigenen Einträge hinzugefügt werden. Für Druckkammer Fahrten einfach das Einstiegsfeld leer lassen, genauso wie das Wasser Feld.

Ich bin nicht sicher ob eine Einstiegsart "Druckkammer" wirklich Sinn macht. Das ist eher ein Tauchgangstyp. Genauso ist für mich "Zodiak" ein Boot, genauso wie Dhoni, Auslegerboot usw. Ich glaube nicht das man wirklich alle Arten von Booten separat aufzählen muss.
Das mit der Druckkammer mache ich genau so.

Und klar, sowas ist immer Ansichtssache. Den allermeisten dürfte Land/Boot gereicht haben.

Gibt es denn einen speziellen Grund, warum ich z.B. bei Wetter reinschreiben kann, was ich will, das Einstiegsart Feld aber technisch anders gestrickt ist und ich aus der festen Liste auswählen muss? Wenn es ebenso wie bei Wetter wäre, könnte es ja jeder machen wie er/sie will.
Roi wrote:
Thu Oct 04, 2018 08:32
Frage zum Thema "Wasserart" und "Höhe über NN": Beide Felder kann ich sowohl für den Tauchgang wie auch für den Tauchplatz erfassen. Da der Tauchplatz aber für den Tauchgang ausgewählt wird, macht das nur bedingt Sinn. Klar, wenn (noch) kein Tauchplatz drin steht, dann schon. Aber sobald ich einen Tauchplatz ausgewählt habe, nicht mehr. Es kommt so zu einer unnötigen Mehrerfassung und im Fall des Falles auch zu widersprüchlichen Inhalten.
divinglog wrote:
Fri Oct 05, 2018 23:06
Das ist richtig und steht auch schon seit längerem auf meiner To Do Liste.
Super klasse! :-)

Viele Grüße
Martin
https://www.pro-taucher.de

divinglog
Site Admin
Posts: 4900
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by divinglog » Mon Oct 08, 2018 13:40

Roi wrote:
Sat Oct 06, 2018 08:15
Wenn ich das mache, sollte ich wohl besser ein neues Layout anlegen sonst krieg ich bei einem weiteren DL Update das Layout nicht aktualisiert? Oder werden dann meine Änderungen überschrieben? Was im Zweifelsfall ja auch keine gute Sache wäre.
Beim Ändern von mitgelieferten Layouts musst du beim Speichern zwangsweise einen anderen Dateinamen vergeben, das verhindert das Überschreiben bei Updates.
Roi wrote:
Sat Oct 06, 2018 08:15
Wie schaut es denn in Zukunft aus? Werden die Daten denn aus den Logbüchern importiert, die diese Felder beinhalten?
Aufgrund der Vielzahl der Importformate bin ich auf Feedback angeweisen wo diese Daten vorhanden sind. Wenn ich das weiß, kann ich den Import anpassen und die Daten importieren.
Roi wrote:
Sat Oct 06, 2018 08:15
Gibt es denn einen speziellen Grund, warum ich z.B. bei Wetter reinschreiben kann, was ich will, das Einstiegsart Feld aber technisch anders gestrickt ist und ich aus der festen Liste auswählen muss? Wenn es ebenso wie bei Wetter wäre, könnte es ja jeder machen wie er/sie will.
Das Datenbank Format ist einfach seit dem Start von Diving Log so, und das ist schwer zu ändern. Diese Felder sind nur ein numerisches Feld das den Listen Index enthält, die können keinen freien Text aufnehmen. Der Grund ist das es meiner Meinung nach nur eine sehr begrenzte Anzahl an Möglichkeiten gibt, beim Tauchen ins Wasser zu gehen (anders als beim Wetter) :wink:

Schöne Grüße,
Sven

Roi
Posts: 26
Joined: Sat Jan 28, 2006 17:18
Location: Esslingen am Neckar
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by Roi » Mon Oct 08, 2018 14:25

Roi wrote:
Sat Oct 06, 2018 08:15
Wie schaut es denn in Zukunft aus? Werden die Daten denn aus den Logbüchern importiert, die diese Felder beinhalten?
divinglog wrote:
Mon Oct 08, 2018 13:40
Aufgrund der Vielzahl der Importformate bin ich auf Feedback angeweisen wo diese Daten vorhanden sind. Wenn ich das weiß, kann ich den Import anpassen und die Daten importieren.
Also im SmartTRAK ist die Restentsättigung drin. Im Übrigen auch die Wiederholungsnummer (die Diving Log glaube ich auch noch nicht importiert), zufällig gesehen.

Im LogTRAK bin ich mir unsicher, ich habe mir am Wochenende die komische Javadatendatei mal angeschaut, Katastrophe. Ich glaub, die muss ich mal in eine SQL Datenbank klatschen damit ich da irgendwie was erkennen kann. Kann aber gut sein, dass es hier nicht drin ist oder es nicht so ohne weiteres identifizierbar ist. Auch in der Benutzeroberfläche des Programms LogTRAK sehe ich diesbezüglich nichts. Aktuell wird ja in Diving Log auch nicht importiert, ob es ein Nullzeit- oder Dekotauchgang war. Was wie ich finde eine essenzielle Information ist. Auch diese Info sehe ich in LogTRAK nicht. Da hat Scubapro echt so ein Ei gelegt mit dem neuen Tool. Rückschritt in die Steinzeit.

Ich melde mich bei Dir, so ich ein paar Datenfelder identifizieren konnte, die Du bisher nicht aus LogTRAK importierst.
Roi wrote:
Sat Oct 06, 2018 08:15
Gibt es denn einen speziellen Grund, warum ich z.B. bei Wetter reinschreiben kann, was ich will, das Einstiegsart Feld aber technisch anders gestrickt ist und ich aus der festen Liste auswählen muss? Wenn es ebenso wie bei Wetter wäre, könnte es ja jeder machen wie er/sie will.
divinglog wrote:
Mon Oct 08, 2018 13:40
Das Datenbank Format ist einfach seit dem Start von Diving Log so, und das ist schwer zu ändern. Diese Felder sind nur ein numerisches Feld das den Listen Index enthält, die können keinen freien Text aufnehmen. Der Grund ist das es meiner Meinung nach nur eine sehr begrenzte Anzahl an Möglichkeiten gibt, beim Tauchen ins Wasser zu gehen (anders als beim Wetter) :wink:
Ok, der Aufwand einer Umstellung der Datenbank bei einem Programmupdate steht also zumindest im Moment in keinem Verhältnis zum Nutzen. Alles klar. Passt, wollte nur mal interessehalber nachhaken. ;-)

Viele Grüße
Martin
https://www.pro-taucher.de

divinglog
Site Admin
Posts: 4900
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by divinglog » Mon Oct 08, 2018 14:32

Roi wrote:
Mon Oct 08, 2018 14:25
Im LogTRAK bin ich mir unsicher, ich habe mir am Wochenende die komische Javadatendatei mal angeschaut, Katastrophe. Ich glaub, die muss ich mal in eine SQL Datenbank klatschen damit ich da irgendwie was erkennen kann.
Diving Log erstellt aus dem LogTrak Format eine SQLite Datenbank während dem Import. Die findest du hier:

C:\Users\Dein Name\AppData\Roaming\Diving Log\LogTrak.sql

Roi
Posts: 26
Joined: Sat Jan 28, 2006 17:18
Location: Esslingen am Neckar
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by Roi » Mon Oct 08, 2018 19:45

Ah super, das hat mir sehr geholfen. Aber ich finde hier schonmal keine "Restentsättigung". Nur ein Feld mit "Restentsättigung davor" sowie "Nofly davor". An sich sollte man sich bei Scubapro beschweren über die Unzulänglichkeiten des Programms, grad im Vergleich zu SmartTRAK. Ich denke, das werde ich auch tun.

Man könnte nun natürlich bei Wiederholungstauchgängen die Restentsättigung des Tauchganges davor ausrechnen. Aber das ist schon ziemlich an den Haaren herbei gezogen.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass der UTC Offset nicht stimmt, zumindest kann ich mich nicht erinnern, dass mein Tauchcomputer auf +8 oder +6 steht. Aber auch das schaue ich mir nochmal genau an, nicht, dass das doch so ist.
https://www.pro-taucher.de

blubberer
Posts: 84
Joined: Fri May 25, 2007 18:20

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by blubberer » Tue Oct 16, 2018 17:48

Hallo,
ich habe die neuen Felder Entsättigungszeit & Flugverbotszeit dem Logbuch zugefügt, allerdings wurden bei den letzten zwei ausgelesenen Tauchgänge diese nicht in Diving Log 6 importiert.
(Uwatec Galileo Sol und Diving Log 6 Downloader)

divinglog
Site Admin
Posts: 4900
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by divinglog » Wed Oct 17, 2018 19:49

Die Daten stehen in libdivecomputer derzeit leider nicht zur Verfügung. Im nächsten Diving Log Update hab ich den SmartTrak Import aktualisiert und diese beiden Felder werden beim SmartTrak Import dann zumindest ausgefüllt.

blubberer
Posts: 84
Joined: Fri May 25, 2007 18:20

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by blubberer » Wed Oct 17, 2018 20:13

Vielen Dank für die Rückmeldung

Ich hätte da noch Fragen... :oops:

Im Dropdown zum Bleigewicht stehen Gewichte zum anwählen. Ist es hier möglich auch individuelle Gewichte einzugeben, wie z.B. 1,25 KG oder 2,5 KG?
Hintergrund, einige P & V Bleigewichte haben keine Runden Kilogewichte.

Meines Wissens werden bei den Bildern keine Bilder, sondern nur die Verlinkungen zu den Bildern gespeichert. Wäre es möglich hier auch kurze Videos einzufügen?

Wenn ich Änderungen im Layout bei Diving Log vornehme und Felder entferne wie z.B. Wiederholungsgruppe Beginn und Wiederholungsgruppe Ende, werden diese Felder dann in der Android auch nicht mehr angezeigt, oder werden diese weiterhin angezeigt?

Vielen Dank schon mal vorab für Deine Rückmeldung.

divinglog
Site Admin
Posts: 4900
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by divinglog » Sun Oct 21, 2018 22:03

blubberer wrote:
Wed Oct 17, 2018 20:13
Im Dropdown zum Bleigewicht stehen Gewichte zum anwählen. Ist es hier möglich auch individuelle Gewichte einzugeben, wie z.B. 1,25 KG oder 2,5 KG?
Eingeben kannst du die Werte und sie werden auch gespeichert. In der Liste erscheinen sie aber derzeit nicht. Das Gewicht wird derzeit auch auf eine Nachkommastelle gerundet, also 1,25 wird als 1,2 gespeichert. Das kann ich aber ändern.
blubberer wrote:
Wed Oct 17, 2018 20:13
Meines Wissens werden bei den Bildern keine Bilder, sondern nur die Verlinkungen zu den Bildern gespeichert. Wäre es möglich hier auch kurze Videos einzufügen?
Im Moment leider noch nicht, ist aber geplant.
blubberer wrote:
Wed Oct 17, 2018 20:13
Wenn ich Änderungen im Layout bei Diving Log vornehme und Felder entferne wie z.B. Wiederholungsgruppe Beginn und Wiederholungsgruppe Ende, werden diese Felder dann in der Android auch nicht mehr angezeigt, oder werden diese weiterhin angezeigt?
Das Layout entscheidet nur welche Felder eingeblendet werden, die Daten sind aber nicht weg und werden auf anderen Platformen angzeigt.

blubberer
Posts: 84
Joined: Fri May 25, 2007 18:20

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by blubberer » Mon Oct 22, 2018 09:10

Vielen Dank für die Rückmeldung :)

blubberer
Posts: 84
Joined: Fri May 25, 2007 18:20

Re: Eindrücke zur aktuellen Version 6.0.14

Post by blubberer » Thu Oct 25, 2018 08:44

Mir ist da noch was aufgefallen...

Es ist nun möglich unter Benutzer auch die Tauchtauglichkeit einzufügen, allerdings ist dies nur als Bilddatei möglich. Wäre es nicht Sinnvoll hier auch ein gescanntes PDF Dokument zufügen zu können?

Post Reply