OSTC Daten im Logbuch

Allgemeines zu Diving Log 6.0 - Fragen und Hinweise
Post Reply
God-of-Games
Posts: 120
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

OSTC Daten im Logbuch

Post by God-of-Games »

Hallo Sven,
nachdem ich jetzt stolzer Besitzer eines OSTC 2N bin wollte ich mal Fragen welche Logbuchdaten DivingLog auslesen und auswerten kann?
Als Custom Functions gibt es ja:

Code: Select all

CF20: Abtastrate für Tiefenspeicherung
CF21: Divisor für Temperaturspeicherung
CF22: Divisor für Dekodatenspeicherung
CF23: Divisor für Gradienten Faktoren
CF24: Divisor für Speicherung des ppO2
CF25: Divisor für Dekompressionsplan
CF26: Divisor für Speicherung des CNS
ppo2 wird ja wenn ich es richtig sehe direkt von DivingLog berechnet wenn es keine Daten gibt. Ist es daher interessant den Wert zu loggen?
Was hat es mit dem Graph OTU auf sich? ich hatte noch keine Computer in den Händen, der diesen hatte. Oder dieser sollte sich doch auch wenn ich es richtig verstanden haben aus ppo2 und Zeit errechnen lassen?

Viele Grüße
Jochen
divinglog
Site Admin
Posts: 5223
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: OSTC Daten im Logbuch

Post by divinglog »

Hallo Jochen

Verwende am besten den OSTC Downloader für den 2N. Der importiert Tiefe, Temperatur, Gas, Warnungen, CNS, Nullzeit, Decostop Zeit/Tiefe und bei CCR Tauchgängen den Setpoint und das ppO2.

ppO2 wird von Diving Log nur bei OC Tauchgängen berechnet, bei CCR wird entweder der gemessene Wert angzeigt oder oder nichts. OTU wird hauptsächlich von technischen Computern aufgezeichnet, weil man bei "normalen" Tauchgängen die OTU Grenzen fast nicht erreichen kann.

Mit dem Deko Calculator kannst du die OTU Kurve auch von Diving Log berechnen lassen:

https://www.divinglog.de/blog/?p=1553

Schöne Grüße,
Sven
God-of-Games
Posts: 120
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: OSTC Daten im Logbuch

Post by God-of-Games »

OTU wird hauptsächlich von technischen Computern aufgezeichnet, weil man bei "normalen" Tauchgängen die OTU Grenzen fast nicht erreichen kann.
Mit dem Deko Calculator kannst du die OTU Kurve auch von Diving Log berechnen lassen:
https://www.divinglog.de/blog/?p=1553
Danke für die Info. Ich kannte zwar den Deko-Calc schon habe aber übersehen, dass der das auch errechnet.
Der importiert Tiefe, Temperatur, Gas, Warnungen, CNS, Nullzeit, Decostop Zeit/Tiefe und bei CCR Tauchgängen den Setpoint und das ppO2.
Welche Daten würden dann zusammengehören?
Tiefe => CF20
Temperatur => CF21
Gas => Fest eingebettet?
Warnungen => Fest eingebettet?
CNS => CF26
Nullzeit => ?
Decostop Zeit/Tiefe => ?
ppO2 => CF24 (Aktuell nicht nötig)

Viele Grüße
Jochen
divinglog
Site Admin
Posts: 5223
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: OSTC Daten im Logbuch

Post by divinglog »

Hallo Jochen

Nullzeit => CF25
Decostop Zeit/Tiefe => CF25
Gaswechsel und Warnungen wann sie vorkommen (kein festes Interval)
God-of-Games
Posts: 120
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: OSTC Daten im Logbuch

Post by God-of-Games »

Hallo Sven,
danke für die Infos. Kannst du mir noch sagen was es dann mit CF22 auf sich hat, gerade in Bezug auf CF25?
Viele Grüße
Jochen
divinglog
Site Admin
Posts: 5223
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: OSTC Daten im Logbuch

Post by divinglog »

Hallo Jochen

Wende dich da am besten an heinrichs weikamp. Ich bin im Moment im Urlaub und hab so gut wie kein Internet.

Sven
God-of-Games
Posts: 120
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: OSTC Daten im Logbuch

Post by God-of-Games »

Hallo Sven,

Ein wenig schlauer durch Ausprobieren bin ich schon geworden. CF22 enthält die Nullzeit und Dekodaten. Für was nun CF25 da ist ist mir aber immer noch ein Rätsel... Mal sehen was Heinrichs Weikamp dazu sagt.

Viele Grüße
Jochen
Post Reply