Alu-Flaschen l & cuft

Allgemeines zu Diving Log 6.0 - Fragen und Hinweise
Post Reply
God-of-Games
Posts: 120
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Alu-Flaschen l & cuft

Post by God-of-Games »

Hallo Sven,
da ich jetzt öfters zum verwenden von Alu-Flaschen komme bin ich jetzt auf ein "Problem" gestoßen.
Wie gebe ich die imperiale Größen von Flaschen sauber ein?
Ich kann sie umrechnen in Liter was aber nicht so "schön" aussieht und außerdem werden die Werte nicht zum erneuten auswählen gespeichert.
Hierzu habe ich im Netz gefunden:
80 cuft = 11,1 l
40 cuft = 5,7 l
Stimmt das? Rechnerisch passt es ja nicht...
Gibt es sonst noch eine Möglichkeit die Einheiten zusammen zu werfen?

divinglog
Site Admin
Posts: 5176
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Alu-Flaschen l & cuft

Post by divinglog »

Hallo

Die Imperialen Flaschengrößen sind für uns Europäer leider nicht ganz einfach zu verstehen. Zunächst einmal, Einheiten pro Tauchgang festlegen geht leider nicht. Du kannst temporär in den Einstellungen die Flaschengröße auf CuFt umstellen, den Wert eingeben und dann wieder auf Metrisch umstellen. Intern wird in Diving Log immer alles in metrischen Einheiten gespeichert.

Die metrische Flaschengröße ist das physische Volumen in Litern. Eine 12 Liter Flasche würde also 12 Liter Wasser fassen. In Imperialen Einheiten wird das Volumen des Gases in Abhängigkeit des Arbeitsdruckes (Working Pressure) angegeben. Eine 80 cuft Flasche enthält also 80 cuft Gas bei 1 bar Druck. Deshalb geht die Umrechnung nur unter Angabe des Arbeitsdrucks der jeweiligen Flasche.

Die Umrechnung in Diving Log ist: Liter = (CuFt * 28.3) / PresW
Also eine 80 cuft Flasche mit Arbeitsdruck von 200 Bar ist: (80 * 28.3) / 200 = 11.3 Liter

Für den Arbeitsdruck gibt es in Diving Log ein separates Feld, das u.a. im "Extended Layout 2" angezeigt wird.

God-of-Games
Posts: 120
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Alu-Flaschen l & cuft

Post by God-of-Games »

Hallo Sven,
danke für die Antwort, das habe ich schon fast befürchtet.
Du kannst temporär in den Einstellungen die Flaschengröße auf CuFt umstellen, den Wert eingeben und dann wieder auf Metrisch umstellen. Intern wird in Diving Log immer alles in metrischen Einheiten gespeichert.
OK, dann kann ich es auch direkt eingeben, es wäre halt nett anzuschauen gewesen.
Die metrische Flaschengröße ist das physische Volumen in Litern. Eine 12 Liter Flasche würde also 12 Liter Wasser fassen. In Imperialen Einheiten wird das Volumen des Gases in Abhängigkeit des Arbeitsdruckes (Working Pressure) angegeben. Eine 80 cuft Flasche enthält also 80 cuft Gas bei 1 bar Druck. Deshalb geht die Umrechnung nur unter Angabe des Arbeitsdrucks der jeweiligen Flasche.
Das war mir schon klar, jedoch frage ich mich in dem Zusammenhang noch:
Wie viel "netto" Liter passen in die 80/40 CuFt-Flaschen oder was nehmen die bei diesen Flaschen als Arbeitsdruck an? 200 bar werden es ja wahrscheinlich nicht sein, da das je keinen glatten Psi-Wert ergibt. Mir wäre es halt auch gerade im Zusammenhang mit dem AMV wichtig die richtigen Flaschengrößen zu definieren.

Gibt es in dem Zusammenhang die Möglichkeit dann diesen Wert in der Auswahlliste fest zu verankern?

divinglog
Site Admin
Posts: 5176
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Alu-Flaschen l & cuft

Post by divinglog »

Der Arbeitsdruck steht normalerweise auf der jeweiligen Flasche, soweit ich weiß sind das i.d.R. 2900 PSI. Am besten mal in einem Amerikanischen Forum wie Scubaboard.com nachfragen. Die wissen vielleicht sogar den Volumenwert in Liter.

God-of-Games
Posts: 120
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Alu-Flaschen l & cuft

Post by God-of-Games »

Meine Fresse, warum Einfach wenn es auch Kompliziert geht.
Nach Recherche, dass der Arbeitsdruck wie geschätzt bei dem runden Wert von 3000 Psi liegt, und ich damit auf etwas mehr als 10,9l bei der 80 CuFt-Flasche gekommen wäre bin ich auf eine Seite vom Taucher.net gestoßen: http://www.taucher.net/forum/Volumen_80 ... 22887.html

Lange Rede kurzer Sinn: Bei dem Amis ist alles was man berechnet falsch...

Kann ich die 11,1 Liter auch dauerhaft in der Liste speichern?

divinglog
Site Admin
Posts: 5176
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Alu-Flaschen l & cuft

Post by divinglog »

Nein, der Wert lässt sich leider nicht in der Liste speichern. Du kannst aber ein Template anlegen, in dem die Flaschengröße hinterlegt ist. Dann kannst du das Template einfach auf diese Tauchgänge anwenden.

Post Reply