Vyper Air Reset (Erase)

Allgemeines zu Diving Log 6.0 - Fragen und Hinweise
Post Reply
Greif30
Posts: 3
Joined: Tue Jan 03, 2012 07:08

Vyper Air Reset (Erase)

Post by Greif30 » Tue Jan 03, 2012 07:35

Hallo liebe Gemeinde,
auch wenn es hier nicht unbedingt hin gehört, möchte ich trotzdem hier die Frage stellen.

Ich habe nun endlich meinen Vyper Air und möchte diesen nun für mich (nachdem ich die alten TG gelesen habe)
auf den Werkszustand zurücksetzen und bei null anfangen.

Habe es schon mit dem Suunto Eraser versucht, dieser bricht aber immer mit einer Fehlermeldung ab. Gerät wird erkannt,
aber dann beim löschen wird der Vorgang abgebrochen.

Bei meinem Zoop hat es ohne Probleme funktioniert.

Und bitte keine Antworten bzgl. warum willst Du ihn löschen, etc.

Möchte gerne wissen ob auch andere Mitglieder ähnliche Erfahrungen mit dem Vyper Air gemacht haben.


P.S. aufgefallen ist mir, das weder SDM4 noch Diving Log 5 beim download Tauchgänge finden. Im TC selber sind sie aber in der History und im Logbook noch vorhanden.


Grüße und immer ausreichend Luft

divinglog
Site Admin
Posts: 4987
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Vyper Air Reset (Erase)

Post by divinglog » Wed Jan 04, 2012 14:46

Hallo

Falls du beim Vyper Air die Batterie selbst wechseln kannst, würde ich einfach die Batterie kurz entfernen und wieder einsetzen. Danach sollte der Speicher gelöscht sein.

Schöne Grüße,
Sven

Greif30
Posts: 3
Joined: Tue Jan 03, 2012 07:08

Re: Vyper Air Reset (Erase)

Post by Greif30 » Wed Jan 04, 2012 19:25

Hallo Sven,
denke nicht, das das mit der Batterie klappt.
Der Vyper hat einen nicht flüchtigen Speicher.
Habe diesbezüglich schon Kontakt mit James Connell
aufgenommen. Er ist gerade dabei, seinen Suunto Eraser
neu zu kompilieren, da Suunto bei den neueren Modellen
etwas geändert hatte.

Ich hoffe James bekommt es hin.
Good Luck

sunsurfer
Posts: 1
Joined: Thu Nov 26, 2015 19:02

Re: Vyper Air Reset (Erase)

Post by sunsurfer » Thu Nov 26, 2015 19:06

Hallo zusammen,

ich reaktivier mal den alten thread...habe heute versucht mit der Eraser Software von James bei meinen Vyper2 die History zu löschen leider ohne Erfolg...gibt es einen Trick? Muss man spezielle Com Port Einstellungen haben? Hab die aktuelle Version runtergeladen, das Device wird gefunden bricht dann aber bei 50% ab...

Vielen Dank für eure Hilfe,
sunsurfer

divinglog
Site Admin
Posts: 4987
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Vyper Air Reset (Erase)

Post by divinglog » Fri Nov 27, 2015 23:40

Hallo

Die Apps wurden schon einige Zeit nicht mehr aktualisiert, es ist möglich das sie mit neueren Suuntos evt. nicht mehr kompatibel sind. Wenn der Prozess startet, sind die COM Port Einstellungen auf jeden Fall richtig. Evt ist die Verbindung schlecht oder die Batterie zu schwach. Wirklich helfen kann dir aber nur James Connell der die Tools geschrieben hat.

Schöne Grüße,
Sven

Post Reply