"Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Allgemeines zu Diving Log 6.0 - Fragen und Hinweise
Post Reply
Tristan
Posts: 6
Joined: Mon Jul 12, 2021 19:07

"Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by Tristan »

Hallo liebe Divinglog-Community

Ich bin neu hier im Forum, brauche aber Diving Log seit dem ich mit dem Tauchen angefangen habe (2018) :wink:
Durch die Suche habe nichts gefunden was mir bei meinem "Problem" weitergeholfen hätte. Falls es trotzdem schon vorkommt bitte ich um Entschuldigung für den Doppel-Post.
Mir ist seit längerer Zeit aufgefallen, dass wenn ich den Tauchcomputer (Mares Genius) nach dem Tauchgang über Bluetooth einlese (Android/Diving Log App), die Tauchzeit immer um exakt 3 Minuten länger eingelesen/angezeigt wird als die effektive Tauchzeit.
Auf dem PC (Windows) sind die drei Minuten immer am Ende des Tauchganges angehängt.
Diese "Phänomen" habe ich erst seit einger Zeit feststellen können. Leider kann ich den Zeitpunkt nicht genau sagen, da ich es auch nicht sofort beim Auftreten begriffen habe.
In der Zwischenzeit hat es für die App, als auch für den Computer Updates gegeben, jedoch werden die drei Minuten, ich sag denen jetzt mal Orientierungszeit bei der man wieder abtauchen könnte, immer noch hinzugezählt.
Ich möchte hier nun mal nachfragen ob dies auch schon jemandem aufgefallen ist oder ob dies bekannt ist.

Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten und einen riesen Dank auch an Sven für die geniale Software und den schnellen Support, auch für das Beheben des "Einlesefehlers", verursacht durch das Firmewareupdate 01.02.00 des Genius!

Schöne Grüsse aus der Schweiz
Tristan
divinglog
Site Admin
Posts: 5396
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by divinglog »

Hallo Tristan

Meinst du die Tauchzeit im "Tauchzeit" Feld von Diving Log oder das Tauchprofil? Am besten mal vergleichen was am Mares selbst angezeigt wird und im Mares Dive Organizer.

Die meisten Tauchcomputer hängen am Ende des Tauchgangs noch Profilwerte mit ca. 0m an, bis der Tauchcomputer in den Oberflächenmodus schaltet. Die Tauchzeit wird aber in der Regel direkt aus den "Kopfdaten" des Tauchgangs ausgelesen und sollte mit der vom Tauchcomputer Logbuch übereinstimmen. Vielleicht hat sich bei einem Firmeware Update da etwas geändert.

Schöne Grüße,
Sven
Tristan
Posts: 6
Joined: Mon Jul 12, 2021 19:07

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by Tristan »

Hallo Sven

Danke für die Rückmeldung.
Die 3 Minuten werden sowohl in der Tauchzeit als auch im Profil angezeigt. Das heisst, dass der Tauchgang 3 Minuten länger angezeigt wird, als er wirklich war.
Wenn ich den selben Tauchgang am Tauchcomputer anschaue hat dieser 3 Minuten weniger Tauchzeit (was richtig ist). Auch im Mares Dive Organizer wird die Tauchzeit vom Computer übernommen, also ohne die 3 Minuten zusätzlich.
Sobald ich aber den Tauchgang über Diving Log (Handy über Bluetooth und/oder PC über Kabel) einlese, hat die Tauchzeit 3 Minuten mehr.
Wenn ein Tauchkollege, welcher den selben Tauchcomputer mit derselben Firmware hat, seinen Tauchgang über Dive Log (iOS) einliest erhält er die richtige Tauchzeit. Sobald er aber den Tauchgang über Diving Log am PC ausliest hat er ebenfalls zusätzlich 3 Minuten auf der Tauchzeit.
So weit ich mich erinnern kann, hat das Phänomen letztes Jahr irgendwann im Herbst angefangen. Da ich zu dem Zeitpunkt über den Winter durch nicht tauchte, dachte ich, dass sich dies mit einem Update wieder ändern wird.

Hast du eine Idee woran es liegen könnte?

Viele Grüsse
Tristan
divinglog
Site Admin
Posts: 5396
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by divinglog »

Hallo Tristan

Da muss ich mal mit den Entwicklern vom iOS Dive Log und libdivecomputer sprechen, scheinbar ist da ein Unterschied im Auslese-Code. Der libdivecomputer Entwickler ist aber im Moment im Urlaub, daher kann das 2 Wochen dauern. Ich schau aber mal ob ich schon etwas herausfinde.

Schöne Grüße,
Sven
Tristan
Posts: 6
Joined: Mon Jul 12, 2021 19:07

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by Tristan »

Hallo Sven

Nur keinen Stress, bis jetzt habe ich es von Hand korrigiert und das ging auch ;-)
Würde mich aber trotzdem über eine Rückmeldung freuen.

Schöne Grüsse
Tristan
divinglog
Site Admin
Posts: 5396
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by divinglog »

Hallo Tristan

Ich habe den Fall mit dem iOS und libdivecomputer Entwicklern besprochen und wir haben die Ursache geklärt. Jetzt muss nur noch geklärt werden ob das in libdivecomputer gelöst wird oder jeder Entwickler in seiner Anwendung.

Schöne Grüße,
Sven
Tristan
Posts: 6
Joined: Mon Jul 12, 2021 19:07

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by Tristan »

Hallo Sven

Danke für's abklären.
Dann warte ich mal ab ;)

Schöne Grüsse
Tristan
divinglog
Site Admin
Posts: 5396
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by divinglog »

Hallo Tristan

Ich habe eine Testversion für dich. Wenn du unter Android testen möchtest, müsstest du diese APK manuell installieren:

https://www.divinglog.com/beta/Divelog.apk

Wenn du unter Windows testen möchtest, lade dir diese Zipdatei herunter und kopiere den Inhalt in den Diving Log 6.0 Programmordner:

https://www.divinglog.com/beta/DivelogTest.zip

Gib mir bitte kurz Bescheid ob die Tauchzeit jetzt übereinstimmt.

Schöne Grüße,
Sven
Tristan
Posts: 6
Joined: Mon Jul 12, 2021 19:07

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by Tristan »

Hallo Sven

Ich habe beide Versionen (Windows und Android) getestet und bei beiden funktioniert es soweit, d.h. die Tauchzeit ist nach dem Übertragen korrekt und stimmt mit der effektiven Tauchzeit überein.
Was mir aber aufgefallen ist, ist dass im Profil die drei Minuten immer noch vorhanden sind und das bei beiden Versionen.
Also somit ist das Profil drei Minuten länger als die effektive Tauchzeit.

Viele Grüsse
Tristan
divinglog
Site Admin
Posts: 5396
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by divinglog »

Hallo Tristan

Freut mich zu hören das es jetzt passt. Das mit dem Profil ist normal, da werden immer alle Profilwerte die aufgezeichnet wurden gespeichert (und auch von libdivecomputer übertragen). Das wirkt sich aber nicht auf Statistiken oder AMV aus.

Schöne Grüße,
Sven
Tristan
Posts: 6
Joined: Mon Jul 12, 2021 19:07

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by Tristan »

Hallo Sven

Nochmals ich ;-)
Ich habe heute in meinem Logbuch herumgestöbert und habe festgestellt, dass die drei Minuten erst seit dem Mai 2020 zum Profil hinzugezählt werden. Ich war am 16.05.2020 und am 24.05.2020 tauchen. Am 16.05.2020 ist der Tauchgang nach der effektiven Tauchzeit gemäss Profildaten fertig. Ab dem 24.05.2020 sind nach der effektiven Tauchzeit noch weitere drei Minuten Einträge mit 0.0 Metern Tiefe vorhanden. Weiter habe ich festgestellt, dass sich das AMV ändert wenn ich die drei Minuten vom Profil lösche (ist jedoch nur ein Details) ;-).
Hat sich in der Zeit vom 16.05.2020 zum 24.05.2020 etwas verändert? Ich habe in dieser Zeit nichts an meiner Ausrüstung geändert, das heisst, ich habe beide Tauchgänge mit meinem Mares Genius gemacht und gemäss meinem Wissen gab es in dieser Zeit kein Firmwareupdate für den Genius.

Viele Grüsse
Tristan
divinglog
Site Admin
Posts: 5396
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: "Orientierungszeit" von 3 Minuten werden am Ende hinzugezählt

Post by divinglog »

Soweit ich weiß wurde das durch ein Firmware Update beim Genius verändert, die entsprechende Erklärung beim libdivecomputer Update findest du hier:

https://github.com/libdivecomputer/libd ... 26d3de3806

Das AMV sollte aber unabhängig davon sein, weil Diving Log alle Profilteile oberhalb von 0,5m ignoriert.
Post Reply