UDCF Export

Locked
divelogs.de
Posts: 20
Joined: Thu Jun 16, 2005 21:40
Contact:

UDCF Export

Post by divelogs.de » Fri Jul 29, 2005 15:22

Hallo Sven,

Super, daß Version 4 bald kommt, freu mich schon drauf.
Einen Hinweis zum UDCF Export: Es werden wie in Version 3 nur Tauchgänge mit Profildaten exportiert, alle "von Hand" einegegebenen werden nicht mitexportiert. Gibt es pläne auch letztere mit in die Datei zu packen?

Viele Grüße,
Rainer
www.divelogs.de
Einfacher Import der Tauchgänge aus Diving Log

divinglog
Site Admin
Posts: 4961
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog » Fri Jul 29, 2005 18:24

Hallo Rainer

Ja, ich möchte das noch ändern, so das alle Tauchgänge exportiert werden. Bin zeitlich aber nicht mehr für die 1. Beta dazu gekommen.

divinglog
Site Admin
Posts: 4961
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog » Thu Aug 04, 2005 22:12

Hallo Rainer

Ich hab in der neuesten Version den Export so geändert, das alle Tauchgänge exportiert werden, auch die ohne Profil. Du findest die neue Programm Datei hier: Download

Teste es mal und sag ob es so in Ordnung ist. Ich exportiere den Teil so:

Code: Select all

     <SAMPLES>
        <DELTA>0.0</DELTA>
        <SWITCH>RealAir</SWITCH>
        <D></D>
     </SAMPLES>
D.h. ich lege eine leere Gruppe <D></D> an, ich könnte aber auch eine 0 reinschreiben, oder überhaupt keine D Gruppe, oder die ganze Samples Gruppe weglassen. Wie wäre es denn am besten?

divelogs.de
Posts: 20
Joined: Thu Jun 16, 2005 21:40
Contact:

Post by divelogs.de » Tue Aug 30, 2005 08:43

Hallo Sven,

Sorry für die späte Antwort, eben aus dem Tauchurlaub zurück :)
Habe es gerade mal ausprobiert, es exportiert die Tauchgänge wunderbar auch ohne Tiefenprofil. Super!
Ich passe meine Skripten jetzt noch daran an, damit sie keine "leere" Profilgrafik erstellen, sondern gar keine. In der Spezifikation vom UDCF steht, daß der erste und letzte Sample des Tauchgangs 0.0 sein muss (vorgeschrieben). Up to you... Für meine Bedürfnisse ist sowohl ein leeres Feld, als auch ein 0.0-Wert ok.

Klasse Arbeit, freu mich schon auf die fertige Version!

Viele Grüße,
Rainer
www.divelogs.de
Einfacher Import der Tauchgänge aus Diving Log

divinglog
Site Admin
Posts: 4961
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog » Tue Aug 30, 2005 11:26

Hallo Rainer

Alles klar. Ich bin letztens angeschrieben worden, ob ich nicht UDDF unterstützen möchte. Als ich dann unter http://www.streit.cc/uddf/ nachgeschaut habe steht dort: "Mit der Einführung des UDDF sollte UDCF zugunsten des ersteren nicht mehr verwendet werden."

Ich lasse natürlich den UDCF Export weiter im Programm, werde aber mal schauen das ich irgendwann auch einen UDDF Export anbiete.

UDDF Dokumentation

divelogs.de
Posts: 20
Joined: Thu Jun 16, 2005 21:40
Contact:

Post by divelogs.de » Wed Aug 31, 2005 00:30

Hi Sven,

Habe ich mir auch schon angeschaut. Hatte aber bis dahin keine Anwendung gefunden, die sowas exportiert. Wenn Du das machst, schaue ich mal, ob ich dafür auch eine Importfunktion schreibe. Ist ja auch XML, der Unterschied zu UDCF dürfte nicht so gross sein.

Liebe Grüße,
Rainer
www.divelogs.de
Einfacher Import der Tauchgänge aus Diving Log

André
Posts: 25
Joined: Fri Sep 09, 2005 10:25

Post by André » Sat Sep 17, 2005 05:12

Hallo,

das ist ja genau der richtige Thread für mich :D
Ich habe ein Problem beim UDCF-Export von manuell erfassten Tauchgängen, da fehlt die Dauer und die Tiefe des TGs.

Bei diesem TG:
Image

wird dieser Export erzeugt:
<PROFILE UDCF="1">
<!-- This file was generated by 'Diving Log 4.0' -->
<!-- Visit www.divinglog.de for more information -->
<!-- Date: 17.09.2005 Time: 07:02:18 -->
<UNITS>Metric</UNITS>
<DEVICE>
<VENDOR>Diving Log 4.0</VENDOR>
<MODEL>Diving Log</MODEL>
<VERSION>4</VERSION>
</DEVICE>
<ADDINFO>
<TOTALDIVES>1</TOTALDIVES>
</ADDINFO>
<REPGROUP>
<DIVE>
<PLACE>Deutschland, Uthlede, Grienenbergsee</PLACE>
<DATE><YEAR>2004</YEAR><MONTH>08</MONTH><DAY>07</DAY></DATE>
<TIME><HOUR>13</HOUR><MINUTE>00</MINUTE></TIME>
<SURFACEINTERVAL>infinity</SURFACEINTERVAL>
<TEMPERATURE></TEMPERATURE>
<DENSITY>1000.0</DENSITY>
<ALTITUDE>0.0</ALTITUDE>
<GASES>
<MIX>
<MIXNAME>RealAir</MIXNAME>
<TANK>
<TANKVOLUME>10.0</TANKVOLUME>
</TANK>
<O2>0.21</O2>
<N2>0.79</N2>
<HE>0.00</HE>
</MIX>
</GASES>
<DELTAMODE/>
<SAMPLES>
<SWITCH>RealAir</SWITCH>
<D></D>
</SAMPLES>
</DIVE>
</REPGROUP>
</PROFILE>
Was mache ich falsch?

Gruss, André

divelogs.de
Posts: 20
Joined: Thu Jun 16, 2005 21:40
Contact:

Post by divelogs.de » Sat Sep 17, 2005 10:19

Hallo Andre,

Hmmm, da hast Du recht und machst gar nichts falsch :-)
Das UDCF speichert normalerweise unter <samples> die einzelnen Tiefenprofile in Abhängigkeit der Aufzeichnungsrate. Um die Maximaltiefe zu bekommen, suche ich bei divelogs.de einfach nach dem Tiefsten Aufzeichungspunkt und nehme die Anzahl der Aufzeichnungen mal die Aufzeichnungsrate für die Dauer des Tauchgangs.
Wenn ein Tauchgang manuell eingegeben wurde, sind keine Tiefenprofile vorhanden und somit kann ich auch nichts berechnen.
Leider ist im UDCF kein Tag für Dauer und Maximatiefe definiert.
Ich fürchte, da bleibt erst mal nur die Möglichkeit die beiden Werte dann manuell nachzutragen.

Sven, hast Du eine Idee? Evtl. bei dem einen <d></d> die Maximaltiefe als einzigen Wert eintragen und unter <SAMPLES> bei <DELTA> die Tauchgangsdauer? Dann wären beide Werte vorhanden und die Definition des Formats beibehalten.

Viele Grüße,
Rainer
www.divelogs.de
Einfacher Import der Tauchgänge aus Diving Log

divinglog
Site Admin
Posts: 4961
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog » Sat Sep 17, 2005 23:28

Ja, könnte man so machen. Ich werde das beim nächsten Update so einbauen.

André
Posts: 25
Joined: Fri Sep 09, 2005 10:25

Post by André » Sat Sep 17, 2005 23:37

Klasse, danke!

divelogs.de
Posts: 20
Joined: Thu Jun 16, 2005 21:40
Contact:

Post by divelogs.de » Sat Oct 22, 2005 22:06

Hallo Sven,

Klasse! Mit dem Update auf 4.01 klappt jetzt auch die Übergabe von Tiefe und Dauer bei manuell eingebenen Tauchgängen!

Danke für die unkomplizierte Umsetzung! :-)

Beste Grüße,
Rainer
www.divelogs.de
Einfacher Import der Tauchgänge aus Diving Log

divinglog
Site Admin
Posts: 4961
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Post by divinglog » Sat Oct 22, 2005 23:10

Na wunderbar 8)

André
Posts: 25
Joined: Fri Sep 09, 2005 10:25

Post by André » Sun Oct 23, 2005 06:18

Grade ausprobiert, funzt Klasse!

Locked