Tauchgänge zusammenführen (iPhone und Tauchcomputer)

Diskussionen zu den Smartphone Versionen
Post Reply
Michlmich
Posts: 2
Joined: Thu Jul 23, 2009 10:36

Tauchgänge zusammenführen (iPhone und Tauchcomputer)

Post by Michlmich » Wed Jul 29, 2009 11:26

Hallo,

ich bin gerade am testen und habe folgende Frage:
Wenn ich nach dem tauchen die ersten Eingaben auf dem iPhone mache (Tauchplatz, Buddie, Wetter, etc.) und zu Hause die Daten von meinem Mares M1 auslese, kann ich die Informationen synchronisieren? Also die Eingaben auf meinem iPhone automatisch um die fehlenden Daten ergänzen, die ich aus meinem Computer auslese? Bzw. umgekehrt?

Bislang wurde mir der Tauchgang vom Computer immer als neuer Tauchgang geloggt.

Falls das nicht automatisch funktioniert, gibt es einen Workaround, wie man die verschiedenen Daten zum selben Tauchgang zusammenführt?

Danke
Michael

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Tauchgänge zusammenführen (iPhone und Tauchcomputer)

Post by divinglog » Wed Jul 29, 2009 13:27

Hallo Michael

Diese Funktion ist gerade in Arbeit und für viele Tauchcomputer schon verfügbar, leider noch nicht für die Mares Computer. Ich versuche das aber so schnell wie möglich für die restlichen Computertypen noch fertig zu machen. Weitere Informationen wie das Ganze dann funktioniert in diesem Blog Eintrag.

Also Workaround kann man momentan die Tauchgänge als neue importieren, und dann die Profildaten kopieren und in die Tauchgänge vom iPhone einfügen. Die Profil Kopieren/Einfügen Buttons sind über der Profilanzeige. Im Anschluß die doppelten Tauchgänge wieder löschen.

Schöne Grüße,
Sven

hdi109
Posts: 6
Joined: Sun Oct 12, 2008 17:38
Contact:

Re: Tauchgänge zusammenführen (iPhone und Tauchcomputer)

Post by hdi109 » Fri Oct 22, 2010 17:47

Hallo, ist die oben beschriebene Sync jetzt schon mit dem Vytec DS möglich.

Gruß Thorsten

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Tauchgänge zusammenführen (iPhone und Tauchcomputer)

Post by divinglog » Fri Oct 22, 2010 20:29

Hallo Thorsten

Ja, das ist in Diving Log 5.0 für alle Importe möglich.

Schöne Grüße,
Sven

hdi109
Posts: 6
Joined: Sun Oct 12, 2008 17:38
Contact:

Re: Tauchgänge zusammenführen (iPhone und Tauchcomputer)

Post by hdi109 » Fri Oct 22, 2010 22:09

Hallo Sven, danke für die schnelle Antwort.
Eine Frage aber noch, ist eine bestimmte Reihenfolge wichtig, also z.B. erst die Sync vom IPhone zu DiveLog 5 und dann in DiveLog 5 den Tauchcomputer einlesen oder umgekehrt?

Danke Thorsten

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Tauchgänge zusammenführen (iPhone und Tauchcomputer)

Post by divinglog » Sat Oct 23, 2010 12:47

Hallo Thorsten

Erst vom iPhone auf den PC Synchronisieren, dann die Daten vom Tauchcomputer importieren und dabei die Option wählen "Vorhandene Tauchgänge aktualisieren". Wichtig ist das die Anzahl und Reihenfolge der Tauchgänge vom iPhone mit denen vom Computer genau übereinstimmt, sonst geraten die Daten durcheinander.

Schöne Grüße,
Sven

Solodiver
Posts: 1
Joined: Tue Jul 24, 2012 05:42

Re: Tauchgänge zusammenführen (iPhone und Tauchcomputer)

Post by Solodiver » Tue Jul 24, 2012 05:53

Hallo Sven,
ich habe das Problem das die TG Nummer aus meinem Logbuch nicht mehr mit meinen Suunto`s übereinstimmt.
Durch einen Bateriewechsel bzw. neu Anschaffung passt das nicht mehr.
In meinem nächsten Urlaub würde ich gerne das Logbuch auf meinem IPad führen und zu Hause mit einem Suunto Cobra zusammenführen.
Gibt es diese Möglichkeit oder kann ich ich mir die Arbeit sparen?
Gruß
Stefan

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Tauchgänge zusammenführen (iPhone und Tauchcomputer)

Post by divinglog » Tue Jul 24, 2012 13:07

Hallo Stefan

Das sollte kein Problem sein, weil weder Tauchgangsnummer noch Datum/Uhrzeit beim Zusammenführen berücksichtigt werden. Es kommt lediglich auf die Anzahl und die Reihenfolge an. Wenn du 10 Tauchgänge auf dem Suunto gemacht hast, musst du auch 10 Tauchgänge auf dem iPad eingeben und zum PC synchronisieren. Beim Download vom Suunto wählst du dann den 10. Letzten (den 1. neuen) Tauchgang vom iPad aus und ab da beginnt die Zusammenführung der Daten.

Wichtig: Wenn beim Auftauchen und erneutem Abtauchen der Suunto aus einem Tauchgang 2 macht musst du zunächst auch 2 Tauchgänge am iPad loggen und erst später am PC beide Tauchgänge verbinden.

Schöne Grüße,
Sven

Post Reply