Einbindung "Neuer" OSTC 2

Allgemeines zu Diving Log 6.0 - Fragen und Hinweise
God-of-Games
Posts: 100
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by God-of-Games » Wed Dec 02, 2015 13:59


God-of-Games
Posts: 100
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by God-of-Games » Mon Dec 07, 2015 14:28

Wird es in DivingLog auch eine Einstellungsmenü für das neue hwOs geben?
http://forum.heinrichsweikamp.com/read.php?6,16121

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by divinglog » Wed Dec 09, 2015 20:19

Evt., hat im Moment aber keine hohe Priorität. OSTC Config wird das vermutlich in Zukunft unterstützen.

God-of-Games
Posts: 100
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by God-of-Games » Tue Sep 06, 2016 20:54

Hallo Sven,
mal wieder etwas bzl. der Einbindung des OSTC.
Ist es auch Möglich den aktuelle Setpoint im Profil darzustellen?
Was ist die Best Practice zum speichern der verwendeten Flaschen (O2, Diluent und Bail Out)?
Gibt es eine "Anleitung" zum einpflegen von CCR Tauchgängen?

Viele Grüße
Jochen

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by divinglog » Wed Sep 07, 2016 20:10

Hallo Jochen

In der Regel werden alle relevanten Daten ausgelesen, ich bin mir aber gerade nicht sicher was der OSTC 2 alles an Profildaten speichert. Im Idealfall sehen CCR Tauchgänge so aus:

Im PPO2 Profil können PO2 Daten von bis zu 3 Sensoren angezeigt werden (blau bis grün) und in gelb der aktuelle Setpoint. Im Gas Profil wird "Diluent" über dem Gas angezeigt und im Bailout Fall wird "Bailout" über dem Gas angezeigt:
Image1.png
Image1.png (49.73 KiB) Viewed 2156 times
Die Diluent und O2 Flasche muss als "CCR" gekennzeichnet werden. Vor der Flaschengröße wechselt das Symbol zu einem Rebreather. Die Bailout Flasche als "OC" kennzeichnen. Die O2 Flasche kann man eingeben, muss man aber nicht.
Image2.png
Image2.png (26.86 KiB) Viewed 2156 times
Im Idealfall sollten die meisten Dinge nach dem Auslesen schon richtig gesetzt sein.

Schöne Grüße,
Sven

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by divinglog » Wed Sep 07, 2016 20:15

Hier nochmal ein Profil mit Bailout:
Image4.png
Image4.png (32.81 KiB) Viewed 2156 times

God-of-Games
Posts: 100
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by God-of-Games » Sat Sep 10, 2016 14:04

Hi Sven
Danke für die Infos. Ich werde die Tage mal in eine Ruhigen Minute das ganze ausprobieren.
Scheinbar speichert der OSTC2 aber keinen Setpoint.
Ich hab letzte Woche nun durch eine Kurs die ersten Tauchgänge mit dem Gerät gemacht. Dabei gibt es einen Fehler bei der Skalierung der Anzeige:
Image
Einerseits bei Minute 30 der Peak des einen Sensors und ab Minute 55 ist der Setpoint aus 0,5 gesetzt, was nicht mehr angezeigt wird. In einem Anderen Tauchgang geht die Skala hier ab 0,4 los.

Grüße
Jochen

God-of-Games
Posts: 100
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by God-of-Games » Sat Sep 10, 2016 19:43

Hi Sven,
was mir beim Eintragen noch aufgefallen ist, das vom APD Import keine Gaswechsel (weder Diluent, noch Bailout) übernommen werden.

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by divinglog » Thu Sep 15, 2016 12:41

Hi Jochen

Der OSTC speichert scheinbar den Setpoint, sonst wäre da keine gelbe Linie in deinem Screenshot.

Das Skalierungsproblem ist ein kleiner bekannter Fehler. Die max. Y-Achse wird nur nach dem ersten Sensor berechnet. Wenn jetzt Sensor 2 oder 3 größere Werte hat, wandert die Linie raus. Kann sein das deshalb auch der Setpoint nicht angezeigt wird, weil er außerhalb des Profils ist. Das muss ich demnächst mal korrigieren.

Wegen dem APD Import, sende mir mal bitte die APD Datei die du importierst und evt. auch die Logbuchdatei mit den 5 OSTC Tauchgängen und dem Skalierungsproblem.

Schöne Grüße,
Sven

God-of-Games
Posts: 100
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by God-of-Games » Thu Sep 15, 2016 21:26

Der OSTC speichert scheinbar den Setpoint, sonst wäre da keine gelbe Linie in deinem Screenshot.
Das Bild ist vom Import des APD. Beim OSTC sehe ich keinen Setpoint. Er ist jedoch auch "nur" ein 2er.
Wegen dem APD Import, sende mir mal bitte die APD Datei die du importierst und evt. auch die Logbuchdatei mit den 5 OSTC Tauchgängen und dem Skalierungsproblem.
Logbuch mit den APD Tauchgängen und den einzelnen CCL Datein ist an die Info@ raus.

Grüße
Jochen

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by divinglog » Tue Sep 20, 2016 20:10

Die PO2 Profildarstellung ist im nächsten Update diese Woche verbessert. Gaswechsel vom APD kann ich leider nicht importieren, weil diese in den Profildaten aus der Zwischenablage nicht enthalten sind. Die *.CCL Datei ist verschlüsselt, da kann ich leider die meisten Daten nicht importieren.

God-of-Games
Posts: 100
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by God-of-Games » Fri Sep 23, 2016 08:29

Die PO2 Profildarstellung ist im nächsten Update diese Woche verbessert.
Super, das freut mich.
Gaswechsel vom APD kann ich leider nicht importieren, weil diese in den Profildaten aus der Zwischenablage nicht enthalten sind. Die *.CCL Datei ist verschlüsselt, da kann ich leider die meisten Daten nicht importieren.
Für was muss ich dann beim Import die CCL Datei angeben? Habe mich schon beim Ersten Import gewundert, warum ich das Profil noch mal separat aus dem AP Log Viewer kopieren muss.
Ich gehe mal davon aus, dass sich hier auch nichts ändern wird, das Format gibt es ja schon ein bisschen länger...

God-of-Games
Posts: 100
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by God-of-Games » Fri Sep 23, 2016 12:41

Ich hab gerade wegen der CCL Datei noch mal gegoogelt:
http://www.rebreatherworld.com/showthre ... a-CCL-file...

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by divinglog » Fri Sep 23, 2016 13:40

Das sind die alten CCL Dateien, die kann Diving Log noch lesen. Daher wählt man auch immer noch die CCL Datei aus, weil erst dann kann Diving Log sehen ob es sich um das alte oder neue Format handelt. Das neue Format ist binär und irgendwie verschlüsselt, Datum und Uhrzeit kommt aber immer noch von der CCL Datei.

God-of-Games
Posts: 100
Joined: Wed Feb 02, 2011 23:24

Re: Einbindung "Neuer" OSTC 2

Post by God-of-Games » Sun Sep 25, 2016 23:35

Ah, danke für die Info, es war mir nicht klar, dass das Format sich geändert hat.
Schade, heißt also die Gaswechsel manuell eintragen.

Post Reply