Mac OSX Portierung

Vorschläge für die nächste Diving Log Version
Post Reply
khlemp
Posts: 3
Joined: Sat Dec 05, 2015 09:54

Mac OSX Portierung

Post by khlemp » Sat Dec 05, 2015 09:58

Hallo,

Ich habe gerade Prodat ProDRENALIN am Mac installiert. Da würde nichts anderes für die Portierung gemacht als die Windows Version mit wine zu bündeln und so zu verkaufen.

Wäre das nicht auch eine einfache Variant um Diving Log auf den Mac zu bringen ohne eine eigene Nativ Portierung zu machen?

Als hauptsächlicher Mac User wäre das eine echte Erleichterung anstelle immer mit einer virtuellen Maschine zu arbeiten.

Gruß Karl

divinglog
Site Admin
Posts: 4699
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Mac OSX Portierung

Post by divinglog » Sun Dec 06, 2015 18:44

Hallo Karl

Ich habe die Wine Kompatbilität in der Vergangenheit immer mal wieder getestet (unter Linux), ganz so einfach ist es aber leider nicht. Man kann ja Wine separat installieren und muss es nicht mit Diving Log bündeln, insofern kann das jeder testen. Leider ist aber nicht jedes Programm automatisch unter Wine lauffähig. Wenn du möchtest, kannst du es unter Mac OS mal testen und berichten, ob du Diving Log zum Laufen bekommst.

Diving Log ist ein .NET 4.0 WPF Programm, daher musst du vermutlich das .NET Framework unter Wine installieren.

Schöne Grüße,
Sven

khlemp
Posts: 3
Joined: Sat Dec 05, 2015 09:54

Re: Mac OSX Portierung

Post by khlemp » Mon Dec 07, 2015 09:05

Hallo Sven,

Ich habe gestern versucht, .Net war kein Problem, allerdings braucht anscheinend noch ein paar Komponenten (Datenspeicherung) da komm ich nicht so schnell weiter, die Version muss genau stimmen.

Gibt es von dir Tipps was genau noch gebraucht wird?

Es läuft bis zum Öffnen einer MDB, dann kommet eine Fehlermeldung betreffend Microsoft MDAC 2.6, die Komponenten hab ich zwar jetzt auch geladen aber das dürfte noch nicht reichen. Die Fehlermeldung bleibt.

Grüße Karl

divinglog
Site Admin
Posts: 4699
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Mac OSX Portierung

Post by divinglog » Tue Dec 08, 2015 21:15

Hallo Karl

Ich vermute es liegt am Access Datei Zugriff (ADO.NET), der in Wine vermutlich nicht unterstützt ist. Das deutet auch die Fehlermeldung bzgl. MDAC hin, was eine Datenzugriffskomponente ist. Hier hab ich noch was gefunden:

https://appdb.winehq.org/objectManager. ... &iId=26333

Schöne Grüße,
Sven

Post Reply