Problem importing from Oceanlog

3rd party extensions (phpDivingLog, dive computer downloader,...)
Post Reply
wrekirsch
Posts: 6
Joined: Mon May 18, 2015 07:39

Problem importing from Oceanlog

Post by wrekirsch » Mon May 18, 2015 08:37

Hello

I am using Oceanlog 2.4.6. because I bought a new dive computer the oceanic vtx.

I have imported all my previous dives donw with a subgear divecomputer with out problems, but now I tried to import from oceanlog it is not working.

I am opening the file and it tells me 0 dives in the logbook and to open oceanlog and keep it open. I do all it tells me but it is not giving me the chance to import.

any guess what I should change?

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by divinglog » Mon May 18, 2015 13:36

Hi

Please download this update and extract it into the Diving Log program folder. Then it should work (you still have to run Oceanlog with the same logbook file during the import).

Kind regards,
Sven

wrekirsch
Posts: 6
Joined: Mon May 18, 2015 07:39

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by wrekirsch » Wed May 20, 2015 20:06

Hello Sven thanks for the fast Solution.
Why am I not seeing RBT with the VTX but with my old computer?

WBR
Walter

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by divinglog » Thu May 21, 2015 19:53

Hi Walter

I'm not sure if the VTX supports something like RBT (remaining bottom time). Does the dive computer display such a value during the dive and is that displayed in Oceanlog?

I think the term "RBT" is mostly used in Uwatec/Scubapro/Subgear devices, but that does not mean Oceanic has not something similar with a different name.

Kind regards,
Sven

wrekirsch
Posts: 6
Joined: Mon May 18, 2015 07:39

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by wrekirsch » Thu Jun 18, 2015 19:24

Hello Sven,

sorry for the late Answer. RBT is supported by VTX. (Verbleibende Nullzeit!)
It is showed in Oceanlog.

WBR
Walter

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by divinglog » Thu Jun 18, 2015 19:41

Hello Walter

RBT is "remaing bottom time" for air integrated dive computers (how long you can stay on this depth with the remaining tank pressure), not NDL (no-deco-limit or in German Nullzeit). Both are different values. Btw, if you want, we can write in German.

Kind regards,
Sven

wrekirsch
Posts: 6
Joined: Mon May 18, 2015 07:39

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by wrekirsch » Fri Jun 19, 2015 08:03

Sven,

ja von der Übersetzung her hast du grundsätzlich recht.
Lass es mich anders formulieren:
Bei meinem "alten Computer" Subgear XP Air, ist in der Software unter RBT, die verbleibende Nullzeit im Profil 2 angezeigt worden.
Beim Oceanic VTX wir Sie dort nicht angezeigt, obwohl Sie am computer vorhanden ist.

Der Unterschied den Du ansprichst der ist mir klar. Für mich wäre jedoch wichtig diese Daten weiterhin zu Verfügung zu haben, um vor allem Tauchgänge an den Nullzeitgrenzen besser zu analysieren.

LG
Walter

wrekirsch
Posts: 6
Joined: Mon May 18, 2015 07:39

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by wrekirsch » Fri Jun 19, 2015 08:09

Screenshot VTX
RBT VTX.PNG
RBT VTX.PNG (11.85 KiB) Viewed 8800 times
Screenshot XPAIR
RBT XP AIR.PNG
RBT XP AIR.PNG (12.34 KiB) Viewed 8800 times

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by divinglog » Fri Jun 19, 2015 14:03

Hallo Walter

Beim XP Air ist das ebenfalls nicht die Nullzeit. Ich weiß das, weil ich dem Uwatec Smart Z habe, der baugleich mit dem XP Air ist. Die Zahlen die du unter RBT siehst ist nicht die Nullzeit, es ist die verbleibende Grundzeit die lediglich auf dem vorhandenen Flaschendruck basiert (siehe XP Air Handbuch). Also wie lange kannst du auf dieser Tiefe noch bleiben um mit der eingestellten Reserve (40-50 bar) die Oberfläche zu erreichen, incl. aller evt. anfallenden Deko Stops. Die Zahl ist also immer größer Null, auch wenn du bereits in der Deko bist und die Nullzeit schon abgelaufen ist.

Die Nullzeit kann von keinem der beiden Rechner eingelesen werden, die wird jeweils in der Hersteller Software erneut berechnet. Für die Nullzeit hat Diving Log auch eine eigene Spalte unter Profil 4. Falls du die Nullzeit von Diving Log nachberechnen möchtest, gibt es dafür den Deko Rechner

RBT ist eine typische Uwatec/Scubapro/Subgear Funktion. Diesen Wert gibt es soweit ich weiß bei den Oceanic Rechnern nicht.
Image1.png
Image1.png (39.85 KiB) Viewed 8786 times
Image2.png
Image2.png (35.2 KiB) Viewed 8786 times

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by divinglog » Fri Jun 19, 2015 14:05

Hier mal noch die Zitate aus dem XP Air Handbuch:
Die RBT ist die Zeitspanne, für die der Gasvorrat auf der aktuellen Tiefe
ausreicht, bis der Aufstieg begonnen werden muss. Die RBT wird aufgrund
des aktuellen Flaschendrucks, der Atmungsfrequenz, der Temperatur und
der bisher registrierten Tauchgangsdaten berechnet. Die RBT basiert auf der
Annahme, dass der Flaschendruck am Ende des Tauchgangs noch mindestens
40 bar betragen soll. Dieser Wert kann mit SmartTRAK verändert werden. Eine
grafische Darstellung der RBT befindet sich auf Seite 15.
Image3.png
Image3.png (66.33 KiB) Viewed 8786 times

wrekirsch
Posts: 6
Joined: Mon May 18, 2015 07:39

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by wrekirsch » Mon Jun 22, 2015 14:19

Hallo Sven,

von den Begriffen her ales richtig was Du sagst!
Ich will jetzt auch nicht über Begriffe diskutieren.

Ich will die verbleibende Nullzeit zur Tiefe Zeit.
Die ist meiner Meinung nach im Profil 2 beim Subgear abrufbar.
RBT oder Nullzeit.PNG
RBT oder Nullzeit.PNG (13.03 KiB) Viewed 8779 times
Wie du in diesem Bild siehst geht die "RBT" von 12 auf 99 bei abfallender Tiefe.
Das ist somit ein Zeichen dafür dass es die Nullzeit sein könnte --> auch wenn Sie in der RBT spalte auftaucht.

Die RBT kann auch wieder länger werden bei abfallender tiefe jedoch nie von 10 auf 99 springen! Das geht nicht.

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by divinglog » Mon Jun 22, 2015 14:47

Bitte lies dir nochmal das Handbuch zum XP Air zum Thema RBT durch. Du kannst mir ruhig glauben wenn ich sage das die Werte unter RBT nicht die Nullzeit sind sondern die RBT, weil die Nullzeit vom XP Air nicht importiert werden kann. RBT und Nullzeit sind 2 verschiedene Daten, die sich aber bezüglich Tauchtiefe ähnlich verhalten.

Warum die RBT in deinem Beispiel so extrem springt kann ich nicht sagen. Vielleicht ist das ein Importfehler oder aber du hast vorher sehr viel Luft verbraucht und dann wieder weniger. Falls du die Daten in der XP Air Herstellersoftware hast, kannst du sie mal dort vergleichen. Ein solcher Sprung bei der Nullzeit wäre aber genauso ungewöhnlich, wenn sich die Tiefe nicht wirklich ändert.

Davon abgesehen geht das doch an der ursprünglichen Frage völlig vorbei. Du verwendest den XP Air ja nicht mehr, und vom Oceanic Rechner kann weder RBT noch Nullzeit ausgelesen werden.

divinglog
Site Admin
Posts: 4698
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Problem importing from Oceanlog

Post by divinglog » Mon Jun 22, 2015 17:15

Noch ein letzter Versuch dich zu überzeugen. Hier siehst du Screenshots von SmartTrak und Diving Log nach dem Import. Bei Minute 20 ist die NDL 60 Minuten und die RBT 36 Minuten. Nur die RBT wird importiert, weil die NDL nicht importiert werden kann.
Image1.png
Image1.png (35.63 KiB) Viewed 8775 times
Image2.png
Image2.png (31.68 KiB) Viewed 8775 times
Image3.png
Image3.png (9.93 KiB) Viewed 8775 times

Post Reply